Der neue Star in der Speisekammer

Und gut geführter Haushalt hat auch eine gut gefüllte Speisekammer. Wie eh und je machen Konserven und eingeweckte Lebensmittel einen großen Teil der Speisekammer aus. Daneben finden sich auch schwere Kartoffelsäcke und andere unverderbliche Lebensmittel, die man auch in Massen lagern kann. Insgesamt sind also alle eingelagerten Lebensmittel recht schwer und bringen alle zusammen ein hohes Gewicht auf die Waage. Daher sollten Sie überdenken, ob ein herkömmliches Regal das richtige für Ihre Speisekammer ist. Denn stellen Sie sich nur vor, dass alle Ihre liebevoll eingeweckten Birnen, Marmeladen, Saucen und weitere Speisen zu Bruch gehen! Daher empfiehlt sich die Anschaffung eines Schwerlastregals.
Das alles kann ein Schwerlastregal
Schwerlastregale werden meist aus äußerst robustem Kunststoff (PP) hergestellt und garantieren Ihnen daher maximale Stabilität! Durch ihre Struktur sind sie insbesondere für die Lagerung schwerer Gegenstände geeignet und bieten Ihnen daher eine hohe Sicherheit. Jeder einzelne Regalboden kann, wenn er gleichmäßig befüllt wurde, bis zu 70kg tragen! Da lässt sich auf einem Regal eine ganze Menge unterbringen. Schwerlastregale werden oft in Einzelteilen geliefert und sind ganz leicht im Auf- und Abbau. Die Kunststoff Oberfläche ist leicht abwaschbar und daher gut zu reinigen. Genau das richtige für die Speisekammer.